Drucken

Wir, die Bogenabteilung des Remscheider Schützenvereins, schießen hauptsächlich mit Recurvebögen. Aber auch Blank-, Langbögen sowie Compoundschützen zählen zu unseren Mitgliedern.

Bogenabteilung 005
Unsere Trainingszeit nutzen wir nicht nur für das disziplinierte Schießtraining, sondern auch hin und wieder für nette Unterhaltungen und Schabernack. Denn Spaß beim Sport darf auch bei uns nicht fehlen! 

Um dennoch die Sicherheit, die vorhanden sein muss, zu gewährleisten, erwarten wir gewisse Disziplin von jedem unserer Schützen.

Über das Training hinaus haben wir mehrere Aktionen über das Jahr verteilt. Dazu gehört das gelegentliches Grillen nach dem Training oder nach einem anstrengenden "Aufräumtag", sowie der berühmte Spieleabend. Damit möchten wir erreichen, dass unsere Abteilung in der Teamfähigkeit auf Wettkämpfen und im freundschaftlichen Verhältnis zueinander bestärkt wird.

Natürlich stellen wir nicht nur den Spaß am Bogensport in den Vordergund, sondern auch den dazugehörigen Erfolg. Dafür nehmen wir an den Kreis- und Bezirksmeisterschaften des Rheinischen Schützenbundes in verschiedenen Disziplienen und Distanzen, im Sommer sowie im Winter teil. Um dort antreten zu können, muss eine so genannte Vereinsmeisterschaft im Vorfeld stattfinden. Je nachdem, wie gut ein Schütze ist, kann er bei der Landesmeisterschaft, bis hin zur deutschen Meisterschaft teilnehmen. Sofern unsere Schützen es möchten, können sie an zusätzlichen Championaten (Turnieren) teilnehmen, welche als gute Vorbereitung für die einzelnen Meisterschaften gelten.

Unsere Abteilung muss sich nicht nur mit der angenehmen Seite des Bogensportes, dem Schießen, beschäftigen, sondern auch mit weiteren Aufgaben, wie der Instandhaltung der Schießstände und der Leihbogenausrüstung.

Unser Anfängertraining findet jeden Samstag (außer an Feiertagen) um 14:00 Uhr im Schützenhaus bzw. ab April bis November bei schönem Wetter auf dem Sportplatz am Grund (ab 13:00 Uhr) statt.